GEYGER

Martin Bischoff
Staufenbergstr. 26
37449 Zorge

Johann Georg Geyger

21.08.1921, Hannover
09.08.2004, Frankfurt am Main

Dargestellt werden die familiären Bindungen und die Herkunft. Johann Georg Geyger hinterläßt keine Kinder, der Familienzweig ist erloschen.

Die Grabstelle befindet sich auf dem Hauptfriedhof Frankfurt, Gewann XXIV, 71 / 11 URF.

Der künstlerische Nachlass wird verwaltet von:
Frau Susanne Beck
Gartenstr. 47
60596 Frankfurt
Tel.: 069-616090
Fax: 069-611239
www.johann-georg-geyger.de
 

1995 in Zorge

Entwurf eines Stammbaumes mit Bleistift-Eintragungen

(Die hier hinterlegten Dateien sind etwa 150 KB groß.)